Psychologen (m/w)

Caritas Heilbronn-Hohenlohe

Als Wohlfahrtsverband der Katholischen Kirche zählt der Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e. V. zu den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg. Der Caritasverband ge-staltet in einer politisch, religiös und weltanschaulich vielfältigen Gesellschaft das Soziale mit. Er tritt gegen Ausgrenzung ein und trägt mit seiner Arbeit zu einem solidarischen Zusammenleben aller Menschen bei. Regional und landesweit vertritt er die Interessen von 1.900 katholischen Einrichtungen und Diensten in wich-tigen Fragen pflegerischer und sozialer Arbeit. In neun Caritas-Regionen mit 1.500 Mitarbeiterinnen und Mit-arbeitern bietet er soziale Dienstleistungen an. Die Geschäftsstelle ist in Stuttgart.
Die Caritas-Region Heilbronn-Hohenlohe sucht ab 01.12.2018 eine/n
Psychologen (m/w)
(Diplom oder Master)
mit 50% Beschäftigungsumfang
als Elternzeitvertretung für die „Psychologen Sprechstunde an der Schule“ innerhalb der Psychologischen Familien- und Lebensberatung (PFL).
Bei einer Vollzeitbeschäftigung beträgt die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden.
Die Stelle ist befristet.
Ihre Aufgaben:
 Aktives Ausgestalten und weiterentwickeln der „Psychologen Sprechstunde an der Schule“ in Ko-operation mit anderen beteiligten Erziehungsberatungsstellen an mehreren Heilbronner Schulen
 Diagnostik, Beratung und therapeutische Begleitung
 Initiierung, Nutzung und Weiterentwicklung präventiver, vernetzender und schnittstellenorientierter Angebote
Ihr Profil:
 Fundierte Fachkenntnisse in der Entwicklungs- und Pädagogischen Psychologie
 Psychologische Diagnostik, Gesprächsführung und Beratungsmethodik
 Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
 Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
Wir bieten:
 Vergütung und Sozialleistungen nach den AVR des deutschen Caritasverbandes
 Zusatzversorgung / betriebliche Altersvorsorge
 Attraktives Arbeitsumfeld in Bezug auf Struktur und Qualität mit
Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung
 Fachliche Begleitung, Supervision und kollegiale Beratung in einem engagierten und
erfahrenem Team
 Fort- und Weiterbildung
Die Stelle erfordert erste einschlägige Berufserfahrung. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei entsprechender Qualifikation und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Zur Sicherstel-lung der Geeignetheit des Personals ist bei Einstellung die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungs-zeugnisses erforderlich.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Gabriele Stark gerne unter Tel. 07131/89809-300 zur Verfügung.
Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung bis zum 09.11.2018 ausschließlich per E-Mail an:
bewerbung@caritas-heilbronn-hohenlohe.de
Bitte geben Sie im Betreff folgende Ausschreibungsnummer an: